Während des Studiums haben wir die Aufgabe bekommen ein Re-Branding für eine regionale Marke umzusetzen. Wir durften uns die Marke selber aussuchen, die einzige Voraussetzung war, dass sie nicht zu groß sein durfte. Meine Wahl viel schnell auf Gaffel Kölsch,  eine der beliebtesten Kölsch Brauereien.    Gaffel Kölsch verkauft schon lange nicht mehr nur Kölsch sondern auch Schnaps und ist sehr aktiv im Sponsoring von Sport- und Unterhaltungsevents. Mittlerweile ist der Verkauf von Merchandise-Artikeln zum Geschäft von Gaffel geworden und trägt zur Markenbildung bei. Zum Zeitpunkt meines Studiums habe ich mich mehr darauf konzentriert, den Markenauftritt zu vereinheitlichen und zu modernisieren und habe mir vorgestellt wie es wäre, wenn Gaffel sein Kölsch global vermarkten wollen würde. 
Back to Top